Kobarid / Slowenien

 

Kobarid, Kriegs-Museum

Foto: B. Kladnik

Das Museum, in der Altstadt von Kobarid, berichtet über die Geschehnisse während des 1. Weltkrieges an der Front von Soca. Dargestellt werden zweieinhalb Jahre Kampfführung, besonders genau aber die 12. Schlacht am Fluss Soca, bekannt als der "Durchbruch bei Kobarid". Es handelte sich hierbei um eine der größten Schlachten in einer Berglandschaft. Ausstellungsstücke, große Reliefs der Berge in der Umgebung, reiches
Fotomaterial und eine Multivisionsprojektion erzählen einfühlsam die Geschichte von schweren und blutigen Tagen am Fluss. Mit den dargestellten Ereignissen sind Erlebnisse und Erinnerungen von berühmten Persönlichkeiten wie Ernest Hemingway und Erwin Rommel verbunden. Das Museum von Kobarid erhielt die höchste Staatsauszeichnung Sloweniens und den Museumspreis des Europarates für das Jahr 1993.

LTO Sotocje
Telefon: 00 386 5 380 04 80
e-Mail: info(at)lto-sotocje.si

Zurück zur Übersicht