Tipps: Reiseführer, Video, CD für Slowenien

 

Publikationen zum Thema „Urlaub, Reise und Slowenien“…

Unsere Redaktion hat einige Reiseführer und andere Medien, wie Videos oder CDs zum Thema "Slowenien" für Sie ausgewählt. Alle Artikel können Sie direkt online bei www.amazon.de bestellen oder im guten Buchhandel kaufen...

 

Buch-Empfehlung 1: Slowenien mit Triest (Reise-Know-How-Verlag), ca. 20,-€

Unsere Empfehlung: Jetzt bei amazon bestellen...

Dieses Buch ist absolut empfehlenswert. Die Amazon.de-Redaktion beschreibt das Buch so:"Nicht Slawonien und nicht Slowakei, auch nicht Jugoslawien - einfach Slowenien." Diese einleitenden Worte der Autoren Friedrich Köthe und seiner slowenischen Frau Daniela Schetar sprechen Bände. Die Distanz des kleinen Alpenlandes zu Deutschland ist physisch betrachtet klein - von der Hauptstadt Ljubljana nach München sind es gerade einmal 350 Kilometer. Auf der emotionalen Landkarte scheint es aber bei vielen weiter weg zu liegen. Kurz gesagt: Es herrscht dringend Nachholbedarf in Sachen Slowenien.

Für Neulandentdeckungen dieser Art ist die Reihe Reise Know-How sehr empfehlenswert. Das liegt vor allem daran, dass man mit dem Konzept gezielt Individualurlauber anspricht, die naturgemäß ein Vielfaches an Hintergrundinfos und ebenso nützlichen wie zuverlässigen Service-Hinweisen erwarten als Pauschaltouris. Und die gibt es auch: Die ersten hundert Seiten beschäftigen sich ausführlich mit Land und Leuten. Dabei bleiben keine Wünsche offen, nur der Sprachführer könnte ausführlicher sein und die Bilder farbig.

Der Hauptteil offenbart schließlich, wer das Know-how der Autoren besonders schätzen wird: Abenteuerfreudige Naturfans, die sich angesichts unberührter Karstlandschaften und stimmungsvoller Tropfsteinhöhlen wohl fühlen werden. Und natürlich alle Sportfreunde: Ob sie nun wandern, reiten, raften, paragliden oder Ski fahren - alle wichtigen Kontaktadressen sind vorhanden, ebenso informative Beschreibungen und ein ausführliches Kartenmaterial, das den Weg zu den Freizeitstätten erklärt. Zu guter Letzt werden noch der "vergessenen Schönen hinter der Dornenhecke", der italienischen Hafenstadt Triest, einige Seiten gewidmet.

Allgemein:Die praktischen Tipps z.B. zu Anreise, Unterkunft und Restaurants sind sehr gut. Dies hilft ganz besonders Urlaubern, die auf eigene Faust unterwegs sind und kein Vermögen ausgeben wollen. Auch über Land und Leute erfahren Leser sehr viel. Die oft farbigen Karten sind sehr informativ, die Routen-Tipps gut. Das Erscheinungsbild des Handbuches ist unspektakulär. Manche Textpassagen sind lang geraten. Dadurch bleiben aber keine Fragen offen. Und das ist Voraussetzung dafür, dass sich Abenteuer prima planen und durchführen lassen.

Was das Buch besonders auszeichnet: Sehr viele und sehr gute reisepraktische Infos, ausführliche Infos über Land und Leute, aussagekräftige Karten und Pläne und informative Themen-Exkurse, wichtige Tipps im Überblick.

Der Guide ist nichts für Lesefaule und für Pauschalurlauber weniger geeignet.

Unsere Empfehlung: Sofort bei amazon bestellen.

 

DVD-Empfehlung: Fernweh - Die schönsten Reiseziele: Slowenien (unter 10,-€)

Im Film: Slowenien von seiner schönsten Seite.

Kurzbeschreibung der Amazon.de-Redaktion: Lippizaner, Oberkrainer und die gute alte Sommerfrische. Während der Habsburger Regentschaft reisten die feinen Herrschaften gerne zur Sommerfrische an: Slowenien war einst ein beliebtes Ziel für die adelige Gesellschaft und das wohlhabende Bürgertum aus ganz Europa. Später kam auch die jugoslawische Königsfamilie zum Kuren, bevor nach dem 2. Weltkrieg der Sozialismus von dem Land Besitz nahm. Seit 1991 haben die Slowenen nun ihren eigenen unabhängigen Staat und seither vieles wieder so wie früher; zumindest was das Urlauben anbelangt. Das kleine Land im Herzen Europas mit seinen stillen Seen und den unberührten Wäldern, mit den berühmten weißen Pferden und den nicht weniger berühmten Oberkrainer Musikanten strahlt vielerorts immer noch im Glanz seiner habsburgischen wie auch venezianischen Vergangenheit. Slowenien - Auf den Spuren des Bernsteins durch das Herz Europas. Es war eine Reise zu unbekannten Völkern, zu fremden Sitten und Gebräuchen: Auf der Suche nach dem Gold des Altertums, dem Bernstein, hat es schon die Griechen und Römer in das Herz Europas verschlagen. Wer heute Slowenien auf den Spuren des Bernsteins durchreist, erlebt ein romantisches Urlaubsziel mit einer abwechslungsreichen Landschaft. Denn das kleine Land zwischen Österreich, Italien, Ungarn und Kroatien reicht von den steilen Küsten und malerischen Häfen Istriens bis zu den urgemütlichen Landgasthäusern im grünen Weinland an der ungarischen Grenze.

 

Reisemagazin-Empfehlung: Merian live!, Slowenien (ca. 8,-€)

Mitnehmen und in Slowenien lesen...

Kurzbeschreibung der Amazon.de-Redaktion: Küste und Karst, liebliche Weingärten und grandiose Alpentäler - in Slowenien ist eine vielfältige Landschaft zu entdecken.
MERIAN live! Slowenien führt Sie auf die Sonnenseite der Alpen, in Naturparks und auf sanfte Weinhügel, in bezaubernde Städte und zu den schönsten Stränden. Hauptstadt der jungen Republik ist Ljubljana. Geprägt von Bauwerken aus dem Barock, der k.u.k.-Zeit und dem Jugendstil, verströmt die überschaubare Stadt habsburgischen und südländischen Charme. Wie viele andere osteuropäische Metropolen in den letzten Jahren ist auch Ljubljana zu neuem Leben erwacht und erwartet seine Besucher mit einem vielfältigen kulturellen Angebot. Dazu gibt es Adressen und Empfehlungen für Unterkünfte, Restaurants und originelle Einkaufsmöglichkeiten. In den Rubriken Top Ten und den speziellen MERIAN-Tipps - den persönlichen Empfehlungen der Autorin - finden Sie die schönsten und ausgefallensten Insider-Tipps. Schnelle und einfache Orientierung bieten der umfangreiche Kartenatlas und der Tourenplaner.

Der Verlag über das Buch: Küste und Karst, liebliche Weingärten und grandiose Alpentäler - in Slowenien ist eine vielfältige Landschaft zu entdecken. MERIAN live! Slowenien führt Sie auf die Sonnenseite der Alpen, in Naturparks und auf sanfte Weinhügel, in bezaubernde Städte und zu den schönsten Stränden. Hauptstadt der jungen Republik ist Ljubljana. Geprägt von Bauwerken aus dem Barock, der k.u.k.-Zeit und dem Jugendstil, verströmt die überschaubare Stadt habsburgischen und südländischen Charme. Wie viele andere osteuropäische Metropolen in den letzten Jahren ist auch Ljubljana zu neuem Leben erwacht und erwartet seine Besucher mit einem vielfältigen kulturellen Angebot. Dazu gibt es Adressen und Empfehlungen für Unterkünfte, Restaurants und originelle Einkaufsmöglichkeiten. In den Rubriken Top Ten und den speziellen MERIAN-Tipps - den persönlichen Empfehlungen der Autorin - finden Sie die schönsten und ausgefallensten Insider-Tipps. Schnelle und einfache Orientierung bieten der umfangreiche Kartenatlas und der Tourenplaner.

 

Buch-Empfehlung 2: Slowenien mit Istrien und Triest (20,-€)

Kurzbeschreibung: Die schöne Unbekannte zwischen Alpen und Adria - trotz Unabhängigkeit und EU-Beitritt ist Slowenien immer noch ein weitgehend unbekanntes Land. Doch zunehmend wird der kleine Staat mit seinen Naturschönheiten und seiner reichen Kultur bekannter, immerhin sind hier einige der schönsten Alpentäler mit Seen in traumhafter Lage zu finden. Nirgendwo in Europa wird man auf so engem Raum eine so große landschaftliche und kulturelle Vielfalt finden: Berge, spektakuläre Höhlen, das Meer, Burgen, mittelalterliche Städte. Auf Naturliebhaber und Aktivurlauber warten zahlreiche Möglichkeiten, und auch Genießer und Weinliebhaber kommen auf ihre Kosten. Bergwanderungen in den Alpen lassen sich mit einem Badeurlaub am Meer verbinden: Wer sich nicht entscheiden kann, ob er lieber ans Meer oder in die Berge fährt, findet in Slowenien beides.

 

Buch-Empfehlung 3: Baedeker Allianz Reiseführer Slowenien (ca.16,-€)

DER Standardreiseführer geht ins Detail...

Kurzbeschreibung: Sonnenseite der Alpen. Das Land hinter den Bergen ist für Überraschungen gut. Zwischen Alpen und Adria liegt Europa en miniature - alle Schönheiten des alten Kontinents sind hier in kleinem Maßstab vereint. Von schneebedeckten Gipfeln kommt man in wenigen Stunden über dramatische Flusstäler zur Küste, erlebt die Tropfsteinhöhlen des Karst, Weingärten und urwüchsige Wälder. Die Übergänge zu den Nachbarländern sind fließend. Im Westen hat man das Gefühl, in Italien zu sein. Das mediterrane Klima bringt Zypressen, Holunder und Olivenbäume hervor, und in den Städten stößt man auf das Erbe Venedigs. ...

Reiseführer-Portrait von Amazon.de: Was Sie über Baedeker Allianz Reiseführer wissen sollten: Baedeker war 1835 der erste Reiseführer überhaupt und noch heute wird Baedeker vielerorts als Synonym für seriöse Reiseinformationen gebraucht. Sternchenauszeichnung, Kunsthinweise in Hülle und Fülle und professionelle Kartographie gelten seit Generationen als seine Markenzeichen. Doch altbacken ist die Reihe deswegen keineswegs. Im Gegenteil: Mit einem gigantischen Aufwand verpasste man der Reihe erst 2005 ein stattliches optisches und inhaltliches. Das neue Leitmotto lautet dabei „Wissen erlebbar machen“ und wird durch diverse Themenspecials, individuelle Baedeker Tipps, hervorragend kartografisierte Tourenbeschreibungen und nicht zuletzt durch dreidimensionale Darstellungen besonders wichtiger Sehenswürdigkeiten perfekt umgesetzt. Geschmackssache bleibt nach wie vor die Anordnung der beschriebenen Reiseziele nach dem A-Z-Schema.

Was Baedeker Allianz Reiseführer auszeichnet: Grundsolide Hintergrundinformationen, hervorragende Gliederung, Reisekarte in der Klarsichthülle und 3D-Darstellungen zum Ausklappen.
Baedeker ist der Mercedes unter den Reiseführern. Er richtet sich an gebildete und an Hintergrundinformationen interessiert Leser. Doch Baedeker nimmt sich neben Kunst und Kultur auch profaneren Bedürfnissen an. So finden sich eben auch enorm viele Adressen zu Restaurants, preiswerten Einkaufsläden, Erlebnisparks etc.