Veranstaltungen in Slowenien

 

Veranstaltungen in Slowenien

Foto: A. Fevžar

Die Besucher Sloweniens können das ganze Jahr über zahlreiche kulturellen, ethnographischen und gastronomischen Veranstaltungen sowie Sport-, Messe- und andere für Touristen interessante Veranstaltungen genießen. Die international bekanntesten Veranstaltungen finden hauptsächlich in Ljubljana und Maribor statt, die zu bedeutenden europäischen Festivalstädten werden. Ebenso gibt es zahlreiche Ereignisse auch anderswo in Slowenien – sogar in den kleinsten Ortschaften. Unter den kulturellen Veranstaltungen sind besonders bedeutend: die weltweit sehr bekannte Internationale Graphikbiennale, die schon seit einem halben Jahrhundert Tradition hat, das Internationale Sommerfestival in Ljubljana mit vielen Größen der klassischen Musikszene, das Internationale Jazzfestival in Ljubljana sowie das Festival Druga Godba, das multikulturelle Festival Lent in Maribor, das internationale Festival alter klassischer Musik, das kunstorientierte internationale Filmfestival LIFFE und viele andere Theater-, Tanz-, Musik- und alternative Kunstfestivals.… Besonders im Sommer gibt es in ganz Slowenien zahlreiche kulturelle und unterhaltsame Veranstaltungen. Zum Leben erweckte mittelalterliche Traditionen prägen das Stadtbild so mancher Städte und Orte. In Slowenien finden auch bedeutende internationale Sportveranstaltungen statt. In Kranjska Gora und auf dem Pohorje gibt es Skiabfahrten für Damen und Herren, in Planica das Skispringen, auf der Pokljuka der Biathlonwettkampf. Slowenien ist außerdem Veranstaltungsort internationaler Radrennen, internationaler Fußball- und Handballspiele sowie anderer Wettkämpfe. Zahlreiche ethnographische Veranstaltungen in ganz Slowenien stellen authentische slowenische Volksbräuche dar. Zu den malerischsten Höhepunkten gehören sicherlich der Karneval in Ptuj, Cerknica und in anderen zahlreichen Ortschaften mit originellen slowenischen Faschingsmasken. In vielen Ortschaften sind die Veranstaltungen mit lokalen Handwerkstraditionen verbunden.

Zurück zur Übersicht