Sehenswertes in Kroatien von A bis Z

 

Kroatien - sehenswerte Kultur und Natur pur...

Kroatien besitzt acht Nationalparks, welche auch zu den besonderen Sehenswürdigkeiten zählen. Kroatien legt besonders viel Wert darauf, die seltene Flora und Fauna zu bewahren. Touristen haben die Möglichkeit, diese Naturschätze zu besichtigen und ihren ganz individuellen Urlaub in Form eines sanftem Tourismus zu verbringen.


Man wird  Kroatien nicht gerecht, erwähnt man hier nur zwei oder drei Sehenswürdigkeiten. Denn auch wenn das Land mit seinen ca. 4, 5 Mio. Einwohnern und einer Fläche 56.538 km ² relativ klein ist, stoßen Sie immer wieder auf architektonische Schätze, die Römer, Illyrer und Kelten hier hinterlassen haben. Der Norden des Landes wurde durch die österreich-ungarische Kultur geprägt, was sich vor allem in der barrocken Architektur wiederspiegelt. 
 

 

Biokovo, Gebirgmassiv

Brac, goldenes Horn

Brijuni, Nationalpark

Bisevo, blaue Grotte

Dubrovnik, Perle der Adria

Hvar, sonnige Insel

Kornati, Inselarchipel

Krka, die Wasserfälle

Mljet, die grüne Insel

Omis, alte Piratenstadt

Opatija, mondäne Stadt

Paklenica, Gebirgsmassiv

Plitwitzer Seen

Porec, die Euphrasius-Basilika

Pula, das Amphitheater

Risnjak, Nationlpark

Samobor, malerische Barockstadt

Sibenik, Norddalmatien

Sinj, kroatische Ritterspiele

Split, Hauptstadt Dalmatiens

Trakoscan, das Schloss

Trogir, bei Ciovo

Varazdin, barocke Architektur

Zadar, Stadt am Meer

Zagreb, die Hauptstadt

Zagreb, archäologisches Museum